Talstraße 61, 70825 Korntal
0711 / 83 88 78 - 0
0711 / 83 88 78 - 78

Neue Lagerflächen für Marc Cain

Korntal, 10. April 2018 – Marc Cain, das international erfolgreiche Modeunternehmen, versorgt von seinem Stammsitz in Bodelshausen seine Vertriebskunden in 59 Ländern. Das Interior Design des Unternehmens wird nicht von einem externen Büro für Architektur und Innenarchitektur betreut, sondern von der hausinternen Abteilung Marc Cain Interior. Hier werden die Ideen und Konzepte geplant und umgesetzt. Alles was für die weltweiten Shops, Stores, Showrooms, Büros, Messen und Schaufenster entwickelt wird, muss im neuen Interior Lager seinen Platz finden. Um dies zu ermöglichen hat BERGER der Betriebseinrichter für Marc Cain eine Palettenregalanlage geplant und realisiert.

Bei diesem Auftrag handelt es sich um das Palettenregalsystem KENO. Die Oberkante für das Ladegut liegt bei 7.500 mm. Die Regale haben eine Rahmentiefe einfach von 1.100 mm und eine Feldbreite von 1 825 oder 2.700 mm. Bei gleichmäßig verteilter Last sind Fachlasten bis maximal 3.000 kg und Feldlasten bis 15.000 kg zulässig.

Als Besonderheit steht die unterste Palette nicht wie üblicherweise auf dem Fußboden, sondern auf einem Auflageträger. Notwendig ist dies, da die Art der Bedienung der Anlage mit einem Elektro-Geh-Gabelhochhubwagen erfolgt. Baubedingt hat diese Art von Flurförderfahrzeugen die Eigenschaft, dass beim Anheben der Ware die Gabeln nach oben fahren, jedoch bleiben die Radarme stehen. Steht die unterste Palette nun auf dem Fußboden, muss mit den Radarmen in diese Palette eingefahren werden, um die darüber liegenden Paletten zu bedienen. Das setzt eine sehr genaue manuelle Positionierung der Paletten übereinander voraus. In der täglichen Praxis ist das nur sehr schwer umzusetzen. Der gewonnene Raum unter dem Auflageträger ermöglicht somit freies Verfahren der Radarme.

Auf Kundenwunsch erfolgte eine Stellplatzkennzeichnung. Die Regalanlage wurde nach Vorgaben des Unternehmens farblich lackiert.

„Wir begleiten Marc Cain nun schon mehrere Jahre zuverlässig bei der Weiterentwicklung seines Logistikzentrums“, erklärt Georg Weckerle, Projektleiter von BERGER. „Daher kennen wir die Örtlichkeit, wissen um die Erdbebenzone und konnten somit schnell in die Planung einsteigen und das Projekt umsetzen.“

Gerne können Sie die Pressemitteilung als PDF sowie die Bilder herunterladen:

Kontakt:

Christine Sybrichs
BERGER der Betriebseinrichter
Unternehmenskommunikation und Marketing
Talstr. 61
70825 Korntal-Münchingen
Tel.: 0711/83 88 78-38
E-Mail: sybrichs@berger-betriebseinrichtungen.de